Home

Sehenswürdigkeiten

Übersichtskarte

über den Ort

Umgebung

Sehenswertes

Stadtplan

Hotels

Essen & Trinken

Amelinghausen

Bergen

Bispingen

Hermannsburg

Lüchow-Dannenberg

Lüneburg

Munster

Neuenkirchen

Niederhaverbeck

Oberhaverbeck

Salzhausen

Schneverdingen

Schwarmstedt

Soltau

Undeloh

Wietzendorf

Wilsede

 

Campingplatz

Freizeitkarte

Panoramabilder

 

 

 

Kontakt

Impressum

Hermannsburg: Ein Heideort mit Tradition

Hermannsburg - das ist ein Heideort mit Tradition: der staatlich anerkannte Luftkurort im Naturpark Südheide ist mehr als 1000 Jahre alt. Ein Sachsenherzog - Hermann Billung - hat hier eine Burg gegen die Wenden errichten lassen. Hermannsburg das ist außerdem ein Ort mit Gastlichkeit und Geist: 1849 gründete Heidepastor Ludwig Harms die heute weltweit bekannte Mission. Im Celler Land, gelegen im lieblichen Örtzetal; Hermannsburg - ein kleiner Ort mit großem Charme.

Das Angebot des "schnuckeligen" Heideortes ist äußerst vielfältig: die Gäste können sich mit Kutschen unbeschwert schaukeln lassen oder die Natur per pedes auf den mehr als 200 Kilometern markierten Wanderwegen erkunden und gemütlich an weiten Heideflächen hoööhen Wacholderinseln, stillen Mooren, munteren Bächen und romantischen Heidehöfen vorbeispazieren. Dabei lohnt sich immer ein Abstecher zur Schnuckenherde.

Natürlich lässt sich die schöne Umgebung des Ortes auch mit dem Drahtesel erforschen.

Auch wer Lust zum Angeln hat, kommt in Hermannsburg voll auf seine Kosten. Natürlich kommen auch Pferdefreunde zu ihrem Recht. Attraktive Wege durch die Heide laden zum gemütlichen Ausritt ein. Die Hermannsburger Gegen lässt sich aber nicht nur auf dem Landweg erkunden. Ausgedehnte Paddeltouren auf der Örtze machen der ganzen Familie Spaß. Wer kein eigenes Wassergefährt hat, der kann sich natürlich Boote ausleihen. Auch sonst wird sportlichen Urlaubern in Hermannsburg viel geboten. Im modernen Hallenbad und im ruhig gelegenen Freibad kann man je nach Belieben ausspannen oder temperamentvoll seine Bahnen ziehen. Und auf den Tennisplätzen am Waldpark oder Waldschwimmbad sind Gastspieler stets gern gesehen.