Home

Sehenswürdigkeiten

Übersichtskarte

über den Ort

Umgebung

Sehenswertes

Stadtplan

Hotels

Essen & Trinken

Amelinghausen

Bergen

Bispingen

Hermannsburg

Lüchow-Dannenberg

Lüneburg

Munster

Neuenkirchen

Niederhaverbeck

Oberhaverbeck

Salzhausen

Schneverdingen

Schwarmstedt

Soltau

Undeloh

Wietzendorf

Wilsede

 

Campingplatz

Freizeitkarte

Panoramabilder

 

 

 

Kontakt

Impressum

Munster und Umgebung

Munster liegt in einer reizvollen Landschaft die zunächst durch das Örtzetal geprägt wird, das sich mit seinen parkähnlichen Uferbereichen durch die ganze Stadt zieht.

Zu Munster gehören die Ortschaften Breloh, Alvern, Ilster, Töpingen, Oerrel und Lopau. Vor allem im Osten der Stadt mit der Dethlinger Heide und dem Oerreler Forst finden Sie ein ansprechendes Wandergebiet.

Auf dem Hofgrundstück im Altdorf Munster befindet sich der Ollershof, das für viele Veranstaltungen genutzt wird, sowie ein Backhaus, eine Wagenremise, ein Ziehbrunnen, ein Bienenzaun, ein Treppenspeicher und Schweinehäuser.

Besondere Schwerpunkte bilden die Ur- und Frühzeitliche Geschichte sowie die Eiszeitgeologie. Ergänzt wird die Anlage durch die Wassermühle und die mittelalterliche St. Urbani Kirche.

Der Ollershof ist Ausgangspunkt für viele Wanderungen. Lopau ist eine Ortschaft ohne Einwohner. Sie liegt am Nordrand des Truppenübungsplatzes und kann nur erreicht werden, wenn Sie links oder rechts um den Platz herumfahren. Die zwanzig Minuten Autofahrt lohnen sich immer, denn das Lopautal ist ein landschaftliches Kleinod in der Lüneburger Heide.