Home

Sehenswürdigkeiten

Übersichtskarte

über den Ort

Umgebung

Sehenswertes

Stadtplan

Hotels

Essen & Trinken

Amelinghausen

Bergen

Bispingen

Hermannsburg

Lüchow-Dannenberg

Lüneburg

Munster

Neuenkirchen

Niederhaverbeck

Oberhaverbeck

Salzhausen

Schneverdingen

Schwarmstedt

Soltau

Undeloh

Wietzendorf

Wilsede

 

Campingplatz

Freizeitkarte

Panoramabilder

 

 

 

Kontakt

Impressum

Peetshof Wietzendorf

In zentraler Lage befindet sich der Peetshof, der 1874 erbaut wurde und sich noch im originalen Zustand präsentiert. Eine Heimathausanlage die noch an ihrem ursprünglichen Standort steht und nicht wie viele andere Heimathäuser abgerissen und anderenorts wieder aufgebaut wurden. Es befindet sich heute im ehemaligen Hallenhaus eine Sammlung bäuerliche Wohnkultur.

Die Räume sind nicht originalgetreu eingerichtet, sondern stellen einen Querschnitt typischer Einrichtungsgegenstände und bäuerliche Gerätschaften aus der Zeit der Jahrhundertwende dar. In der Diele des Hauses befindet sich seit 1994 eine ständige Ausstellung zur Hofgeschichte. Der Bodenraum des Peetshofes bietet Platz für Sonderausstellungen.

Der Peetshof wurde umgebaut und Stück für Stück mit gesammelten antiquarischen Möbeln und Geräten, die etwa um 1900 den Alltag auf dem Lande bestimmten, ausgestattet. Aus diesem Grund beherbergt der Hof heute ein bäuerliches Museum, ein Landwirtschaftsmuseum, ein Torfmuseum und ein Imkermuseum. Diverse Feste sind neben den drei Frühschoppen des Verkehrsvereins und dem Sommerfest des Heimatvereins alljährlich wiederkehrende Höhepunkte der Veranstaltungsreihen auf dem Peetshof.

Öffnungszeiten:

1. Juni bis 30. September
dienstags, donnerstags, samstags und sonntags
jeweils von 15.00 bis 17.00 Uhr,
ansonsten nach Vereinbarung.
Führungen sind möglich.