Home

Sehenswürdigkeiten

Übersichtskarte

Amelinghausen

Bergen

Bispingen

Hermannsburg

Lüchow-Dannenberg

Lüneburg

Munster

Neuenkirchen

Niederhaverbeck

Oberhaverbeck

Salzhausen

Schneverdingen

Schwarmstedt

Soltau

Undeloh

Wietzendorf

Wilsede

 

Campingplatz

Freizeitkarte

Panoramabilder

 

 

 

Kontakt

Impressum

Übersicht

Spielzeugmuseum Soltau

Im Norddeutschen Spielzeugmuseum erwartet Sie an zwei Standorten auf insgesamt 900qm eine herausragende und kulturgeschichtlich bedeutende Sammlung von historischem Spielzeug aus vier Jahrhunderten. Die verschiedenen Ausstellungs-schwerpunkte bieten für jeden etwas:

Puppen aus Holz, Papiermaché, Wachs, Porzellan, Stoff und Celluloid, von eleganten Modepuppen bis zu schreienden Babypuppen; darunter z. B. Raritäten wie ein zehnköpfiges Orchester von Steiff oder Kuriositäten wie eine Schwimmpuppe, zwei Dreigesichterpuppen, Laufpuppen u.v.a.

Puppenstuben - die ganze Vielfalt der Puppenbehausungen von ganzen Häusern über Küchen, Wohn- und Schlafzimmern bis hin zu Läden und Marktständen im Miniaturformat.

Spielzeugtiere - klein und groß, aus Holz oder aus Stoff, zum Aufstellen, Reiten oder zum Liebhaben; z.B. eine bunte Vielfalt von Teddybären, eine große Zirkusszene, Schaukelpferde....

Holzspielzeug - u.a. aus dem Erzgebirge, z.B. eine farbenprächtige Marktszene um 1840, eine Bauernhofszene, eine Miniaturstadt u.a.

Blechspielzeug und Eisenbahnen - mechanisches und optisches Spielzeug, Karussells; eine exzellente Sammlung von Eisenbahnen, Bahnhöfen und Zubehör; z.B. ein seltener früher Märklin Bahnhof, ein Schienenzeppelin u.v.m.

Kinderbücher und Spiele - Bilder- und Lesebücher für Knaben und Mädchen, Poesiealben, Brett-, Gedulds- und Geschicklichkeitsspiele

Öffnungszeiten:

täglich

10.00 - 18.00 Uhr

Auch nach Vereinbarung

Norddeutsches Spielzeugmuseum
Poststraße 7 + 15 - 29614 Soltau
Telefon: 05191 - 82182

Kinderspielzeug Holzspielzeug